FAQ

Ab September 2018 startet Ellippa mit einem neuen, geschlossenen Kurssystem im Kinderbereich durch: Alle Kurse für Babies und Kinder bestehen dann aus jeweils zehn Terminen mit festem Startdatum. Im Folgenden erhaltet Ihr Informationen rund um die Umstellung. Solltet Ihr darüber hinaus Fragen haben, nehmt gern direkt Kontakt mit uns auf.

Was bedeuten geschlossene bzw. feste Kurse?

Geschlossene Kurse beinhalten jeweils zehn feststehende Termine mit einem konkreten Startdatum. Die Kurse finden dann wöchentlich zur selben Uhrzeit an zehn aufeinanderfolgenden Terminen statt. Eine Anmeldung ist im Voraus erforderlich und über das Buchungstool möglich. Sollte ein Termin aufgrund eines Feiertages oder eines Schließtages ausfallen, wird dieser angehängt. Das Gleiche gilt bei den Nachmittagskursen für die Termine während der Hamburger Schulferien. Vormittagskurse finden auch während der Schulferien statt.

Wann wird das System verändert?

Die ersten festen Kurse für Kinder unter sechs Jahren starten in der Woche ab dem 03. 09. 2018. Bis zum 31. 08. finden alle Kurse noch im gewohnten, offenen System statt. Alle aktuellen Starttermine der jeweiligen Kurse findest Du im Kursplan.

Warum muss diese Umstellung sein?

Es hat sich gezeigt, dass das offene Kurssystem nicht in der Form genutzt wurde, die wir es uns erhofft hatten. Die Belegung der Kurse war – abhängig von unterschiedlichen unvorhersehbaren Umständen – immer sehr unstetig. Uns als Unternehmen fehlt daher die Planungssicherheit. Da wir weiterhin für Euch als “Wohlfühlort für die ganze Familie mit einem umfangreichen Kursprogramm” da sein wollen, haben wir uns für diesen Schritt entschieden.
Daneben haben auch die festen Kurse ihre Vorteile, wie z.B. dass Kinder und Eltern sich über den Kurszeitraum besser kennenlernen und mehr zusammenwachsen können. Kursinhalte können aufeinander aufbauend gestaltet werden.

Wir wissen, dass die Umstellung ungewohnt und kompliziert klingt und bemühen uns, alles reibungslos und einfach für Euch zu gestalten. Wendet Euch gern persönlich an uns, wenn Ihr Unterstützung braucht!

Was passiert mit den restlichen Einheiten meiner Zehnerkarte?

Die Zehnerkarte ist bis zum 31.08.2018 wie gewohnt nutzbar. Sollte sie darüberhinaus noch gültig sein, so kann sie auf Deine neue Karte für den geschlossenen Kurs angerechnet werden und Du erhältst für die Umwandlung sogar noch 10€ Treuerabatt von uns. Entscheidest Du Dich gegen einen festen Kurs, kannst du Dir die Restsumme deiner Zehnerkarte im Café auszahlen lassen. 

Wie kann ich meine restlichen Zehnerkarten-Einheiten anrechnen lassen?

Am einfachsten geht das, indem Du zunächst den festen Kurs deiner Wahl online oder bei uns im Café regulär buchst und bezahlst, damit Du den Kursplatz für Dein Kind sicher reserviert hast. Sobald du das nächste Mal bei uns im Café bist, kann dir das Café-Team die restlichen Einheiten in bar auszahlen, inklusive den 10€ Treue-Rabatt. Für eine alternative Umwandlung Deiner Karte nimm bitte mit uns Kontakt (info@ellippa.de) auf.

Wie melde ich mich für einen Kurs an?

Um an einem Kurs teilnehmen zu können, ist die vorherige Buchung eines Kursplatzes erforderlich. Die Buchung erfolgt entweder über unser online Buchungssystem oder persönlich bei uns im Café. Eine Buchung der festen Kurse über die App ist nicht möglich.
Die Online-Buchung erfolgt über den Reiter “Feste Kurse” im Buchungssystem.

Was passiert, wenn ein Kurs ausgebucht ist?

Ist ein Kurs ausgebucht, gibt es eine Warteliste. Sollte ein(e) Kursteilnehmer(in) ihren/seinen Kursplatz freigeben, rutscht ein(e) Interessent(in) der Warteliste nach. Hier gilt die Reihenfolge der Wartelisteneinträge. 

Kann ich eine Probestunde buchen?

Wenn Du dir sehr unsicher bist, ob der Kurs für Dich und Dein Kind das Richtige ist, sprich uns bitte im Vorfeld an. Gemeinsam finden wir eine Lösung.

Sollte Deinem Kind der Kurs nach der ersten Stunde gar nicht gefallen haben, besteht am Tag des Starttermins auch nach erfolgter Kursstunde die Möglichkeit, wieder aus dem Kurs auszutreten. In diesem Fall wird die gesamte Kursgebühr erstattet.

Ist ein Kurs ausgebucht und du stehst auf der Warteliste, besteht nach Rücksprache mit Ellippa die Möglichkeit, den ersten Kurstermin auf Wartelistenbasis mitzumachen. Das bedeutet allerdings, dass anschließend nur dann ein Kursplatz für eine weitere Teilnahme gebucht werden kann, wenn ein(e) bereits eingebucht(e)r TeilnehmerIn seinen/ihren Kursplatz nach der Teilnahme am Starttermin freigibt. Es gilt dann die Reihenfolge der Wartelisteneinträge.

Ist ein Einstieg in einen laufenden Kurs möglich?

Ein Quereinstieg in einen laufenden Kurs mit freien Plätzen ist nach Rücksprache mit Ellippa möglich, sofern noch Kapazität im gewünschten Kurs besteht.

Finden die Kurse in den Hamburger Schulferien statt?

Alle Kurse im Vormittagsbereich finden durchgehend statt – also auch während der Hamburger Schulferien.

Die Kurse im Nachmittagsbereich pausieren in den Hamburger Schulferien. Alle Kurse beinhalten zehn Kurseinheiten – mit oder ohne Pause.

Ab wie vielen Teilnehmern findet der Kurs statt?

Mit vier Teilnehmern starten die Kursreihen. Sollte ein Kurs nicht zustande kommen, informieren wir Dich rechtzeitig.

Was passiert, wenn ein Kurs zu Ende ist?

Dann kannst Du dein Kind für den Folgekurs anmelden. Eine rechtzeitige Anmeldung ist sinnvoll. Der Kursleiter informiert Dich, sobald der Folgekurs online buchbar ist.

Kurse am Vormittag - “Wachsende Kurse”
Die Einteilung der Teilnehmer für die Kurse am Vormittag erfolgt nach Geburtsmonaten und -jahren der Kinder. Diese Einteilung verändert sich nach Ablauf eines Zehnerblocks nicht. Das vorgegebene Alter des jeweiligen Kurses (und der KursteilnehmerInnen) steigt also mit Voranschreiten des Kurses bei jedem Zehnerblock an. Das bedeutet, dass die TeilnehmerInnen, die sich für einen bestimmten Kurs angemeldet haben, mehrere Zehnerblöcke gemeinsam in der bestehenden Gruppe belegen können, kein Kind aus dem Kurs “herauswächst” und aufgrund des Alters in einen anderen Kurs wechseln muss. Das bedeutet auch, dass der Kurs für diese Gruppe immer am gleichen Tag zur gleichen, gewohnten Uhrzeit stattfinden wird, bis sich die Gruppe (beispielsweise durch den Eintritt der Kinder in die Kita) nach einem Zehnerblock auflöst und dann im Idealfall gemeinsam in den Nachmittagsbereich wechselt.

Kurse am Nachmittag
Anders als im Vormittagsbereich bleibt das für die Nachmittagskurse vorgegebene Alter (in Jahren) immer gleich und verändert sich auch beim Älterwerden der teilnehmenden Kinder nicht (z.B. “Ballet für 3-4 jährige”). Ein Kind, welches aus der vorgegebenen Altersspanne ”herauswächst” (d.h. im Beispiel fünf Jahre alt wird), kann dann zum nächsten Starttermin in den Kurs für ältere Kinder wechseln, sofern in diesem Kurs ein freier Platz vorhanden ist (im Beispiel: das Kind wechselt in den Kurs “Ballett für 5-6jährige Kinder”).

Was passiert, wenn ich einen Kurstermin nicht wahrnehmen kann?

Kurseinheiten können generell nicht nachgeholt werden. Gern darfst Du aber, wenn Du selbst verhindert bist, eine(n) “ErsatzteilnehmerIn” zum Kurs schicken, sofern diese(r) in die Altersstruktur des jeweiligen Kurses passt.

Preise der Kurse

Kinderkurse

Ein Kinderkurs (bestehend aus zehn festen Terminen) kostet 135€. Hierin enthalten ist eine Probestunde (die jeweils erste Stunde einer Terminreihe) sowie neun weitere Kurstermine.

Kinderkurs-Karte (10 Termine): 135,00 €

Kurse für Erwachsene

Die Preise für die Erwachsenenkurse bleiben bestehen. Es werden nach wie vor Einzel- und Zehnerkarten angeboten. Die Zehnerkarten können für alle Erwachsenenkurse im Vormittagsbereich flexibel genutzt werden (d.h. mit einer Zehnerkarte kann Pilates am Montag UND/ODER am Freitag besucht werden).

Erwachsenenkurs flexible Einzelkarte: 17,90 €
Erwachsenenkurs flexible Zehnerkarte: 165,00 €

Gibt es einen Zwillingsrabatt?

Beim gleichzeitigen Kauf und gleichzeitiger Buchung zweier Kinderkurse für ein Zwillingspaar gewähren wir einen Zwillingsrabatt von 15€ auf die Gesamtsumme beider Karten. Der Rabatt gilt ausschließlich für Zwillingskinder und kann ausschließlich bei einem Kauf bei Ellippa vor Ort gewährt werden (nicht online).

Ich habe mehrere Kinder - muss jedes Geschwisterkind einen eigenen Account haben?

Nein. Es muss aber jedes Kind separat angemeldet werden, d.h. für zwei Kinder müssen auch zwei Kurskarten erworben werden und zwei Buchungen in dem bzw. den jeweiligen Kursen getätigt werden.

Dürfen Geschwisterkindern mit an einem Kurs teilnehmen?

Um die Qualität der Kurse gewährleisten zu können, ist es wichtig, dass eine gewisse Teilnehmeranzahl nicht überschritten wird und auch die Altersstruktur des Kurses so wie vorgesehen zustande kommt. Der Kursablauf begleiteter Kurse basiert oft auf einer 1:1-Interaktion zwischen teilnehmendem Kind und der Begleitperson. Lerneffekte werden verstärkt und die Beziehung zwischen Mutter und Kind intensiviert. Hat eine Mutter mehrere Kinder in einem Kurs, so kommt es häufig zu Tränen. Auch leidet der Unterricht darunter, wenn die Altersstruktur durch Geschwisterkinder in anderem Alter durchbrochen wird.

Leider dürfen aus diesen Gründen keine Geschwisterkinder mit in die Kurse genommen werden. Vielleicht findet sich ja parallel ein Kurs, den das Geschwisterkind zeitgleich besuchen mag? Oder eine Begleitperson kann mit dem Geschwisterkind im Café Zeit verbringen? Säuglinge bis zum Krabbelalter dürfen natürlich dabei sein.

Muss ich etwas zu den Kursen mitbringen?

Bringt bitte zu den Erwachsenenkursen ein Handtuch und bequeme Kleidung mit.
Zu den Babykursen, bei denen die Babys noch nicht herumkrabbeln, bringt bitte eine Wickelunterlage oder ein Handtuch mit. Für alle Kinderkurse empfehlen wir, bequeme Kleidung zu tragen.

Muss mein Kind eine Ballettausrüstung mitbringen?

Nein. Es reicht vollkommen aus, wenn die Kinder bequeme Kleidung tragen. Barfuß oder mit Ballettschläppchen tanzt es sich am besten.

Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken

In unserem Café erhaltet Ihr viele Getränke und kleine Köstlichkeiten. Bitte verzichtet daher auf den Konsum mitgebrachter Speisen und Getränke. Babygläschen und -fläschchen können natürlich mitgebracht und von uns erwärmt werden. Babynahrung von Holle gibt es auch vor Ort.

Wie funktionieren die offenen Kurse (für Erwachsene) bei Ellippa?

Alle „offenen Kurse“ können einzeln gebucht werden. Es gibt keine festen Kursreihen, daher auch keinen Termin, der den Kursbeginn darstellt. Du kannst mehrere Kurstermine buchen und die einzelnen Termine dabei selbst bestimmen. Für jede erworbene Kurseinheit kannst Du jeweils einen Platz in einem Kurstermin reservieren. Mit einer Einzelkarte kannst Du also einen Kurstermin festlegen und mit einer Zehnerkarte bis zu zehn Kurstermine einbuchen – auch in unterschiedlichen (offenen) Kursen für Erwachsene. Alternativ kannst Du für offene Kurse eine Kurskarte im Studio erwerben und direkt am Kurs teilnehmen. Voraussetzung ist immer, dass ausreichend Kapazität vorhanden ist. Bei zu geringer Teilnehmeranzahl behalten wir uns vor, einzelne Kurse nicht stattfinden zu lassen.

Jede Platzreservierung für einen offenen Kurs kann von Euch bis zu 48 Stunden vor Kurstermin kostenfrei wieder abgesagt werden. Die Absage kann ausschließlich online und von Euch selbst getätigt werden. Reservierte Termine, die nicht wahrgenommen werden oder zu spät abgesagt wurden, werden von Eurem Kundenkonto abgezogen. Reservierungen, die bis zu 48 Stunden vor Kursbeginn abgesagt werden, werden Eurem Kundenkonto wieder gutgeschrieben.